Warum ist die Ausbildung gerade für Sie interessant?


Sie setzen bereits Elemente des Yoga in Ihrer pädagogischen Arbeit ein und möchten darin mehr Sicherheit erlangen und tiefer in die Yogathematik eintauchen.

Sie möchten das geeignete Handwerkszeug für die professionelle und kompetente Umsetzung im ganzheitlichen Umgang mit den Kindern erhalten, um damit Yogakurse für Kinder und Jugendliche in Ihrer Einrichtung zu etablieren.

Sie erkennen die gesundheitsförderlichen Aspekte des Yoga für die Kinder und auch für sich selbst.

Referenten

 

Petra Will, Leitung der Ausbildung

  • Yogalehrerin ZfN

  • Yogalehrerin BDY/EYU

  • Kinderyoga

  • Ausbilderin für Moderation beim BDY

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie

  • M.A. angewandte Sozial- und Bildungswissenschaften

Johanna Wächter, Referentin

  • Yogalehrerin

  • Pädagogin für psychosomatische Gesundheitsbildung

  • Kinderkrankenschwester

  • Mentorin im Gesundheitswesen

  • Kinderyoga

Barbara Schmitz, Referentin

  • Promovierte u. habilitierte Diplombiologin

  • Yogalehrerin BDY/EYU

  • Kinderyoga

  • Montessori Pädagogin

Barbara Schmitz - Referentin

Petra Zöllner, Referentin

  • Yogalehrerin

  • MBSR-Lehrerin u. Achtsamkeitstrainerin

  • Schulleitung Berufsfachschule Pflegeberufe

  • Klientenzentrierte Gesprächsführung

  • Potenzialorientiertes Coaching

  • Kunsttherapeutin

Petra Zöllner - Referentin

Ausbildung

 

Wir arbeiten mit qualifizierten Dozenten aus den Bereichen Yoga, Gesundheit und Pädagogik zusammen, die jahrzehntelange Erfahrung als Yogalehrende aufweisen.

Die Ausbildung mit Schwerpunkt “Yoga mit Kindern und Jugendlichen” umfasst 500 Unterrichtseinheiten in zweieinhalb Jahren. Sie orientiert sich an den Rahmenrichtlinien des Berufsverbands der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY). Eine Zertifizierung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) für eine Bezuschussung durch die Krankenkassen nach der Ausbildung ist möglich.

Die wesentlichen Lernziele sind der Erwerb didaktischer Fähigkeiten und Kompetenzen, um Yogastunden und Kurse für Kinder/Jugendliche zu entwickeln und durchzuführen. Dabei werden auch unterrichtsrelevante medizinische Grundkenntnisse vermittelt und die Fähigkeit zur flexiblen Unterrichtsgestaltung je nach körperlicher Konstitution und Entwicklungsstand der Kursteilnehmer.
Ferner geht es um die Vertiefung des eigenen Yogawegs und die persönliche Entwicklung basierend auf Selbsterforschung und -reflexion.

Ausbildungsorte:
Yoga & Gesundheit e.V., Bonner Platz 1, 80803 München Schwabing und Kindergarten am Michael-Huber-Weg 28, 81667 München

Ausbildungsstart: Mai 2019

Die Ausbildung ist berufsbegleitend und beinhaltet pro Jahr neun Wochenenden, ein Intensivseminar, ein Prüfungswochenende sowie eine schriftliche Abschlussarbeit. Die Ausbildungsgruppe umfasst maximal 14 Teilnehmende und gewährleistet somit eine optimale Lernatmosphäre.

Kosten der Ausbildung inkl. Unterrichtsmaterial:
Vereinsmitglieder: 4530 €
Nichtmitglieder: 4790 €

Variable Zahlungsmodalitäten. In den Kosten sind keine Aufwendungen für Unterbringung und Verpflegung enthalten.

Ausbildungsinhalte

 

Hathayoga
traditionsspezifische Körperhaltungen und Bewegungsabläufe, Asana, Pranayama, Körperwahrnehmung und Entspannung

Pädagogik
Didaktik und Methodik im Yogaunterricht, Kurs- und Stundenplanung

Meditation
verschiedene und für Kinder geeignete Meditationsformen

Medizinische Grundlagen
Bewegungs-, Atmungs-, Herz-Kreislauf-System, Schwerpunkt Kinder und Jugendliche

Psychologie
Kommunikation, Gesprächsführung

Philosophie
Geschichte des Yoga, Beziehung zwischen östlicher und westlicher Philosophie

Unterrichtspraktikum
4 Vorstellstunden, 1 Prüfungsstunde, Teilnahme an gehaltenen Stunden

 

Interesse?

Fordern Sie die ausführlichen Ausbildungsunterlagen an!
Sie erreichen uns unter: 089 7404664 oder per E-Mail: info(at)yoga-gesundheit(dot)de